8. Spieltag 2. VL Männer

Nach der knappen Niederlage am vergangenem Wochenende gegen den Tabellenführer wollten wir in Lückersdorf – Gelenau den ersehnten 1. Sieg einfahren. In der vergangenen Saison konnten wir dort noch mit 7 : 1 Punkten gewinnen. Also waren wir guter Hoffnung.
Wir lieferten eine gute Leistung ab. Klaus, der für den verletzten Henry spielte, holte für uns den ersten Punkt mit 584 Kegel. Und auch Uwe war nah dran, seinen Punkt zu holen. Aber eine Verletzung auf der 3. Bahn zerschlug die Hoffnung. Am Ende standen trotzdem gute 545 Kegel zu Buche.
Im 2. Durchgang gingen Steffen und Mario an den Start. Mario spielte sehr konstant und konnte seinen Punkt holen. Er erreichte gute 579 Kegel. Steffen quälte sich mit einer noch nicht auskurierten Grippe herum. Mit 528 Kegeln konnte er seinen Punkt leider nicht holen.
Im Schlussdurchgang sollten nun Gert und Lutz versuchen das Spiel zu drehen.
Aber auch Gert ging mit einer Erkältung in das Spiel. So kamen am Ende nur 502 Kegel heraus. Lutz kam auf 562 Kegel, aber wegen der vielen 9er- Räumer des Gegners reichte es am Ende nicht zum Punktgewinn.
So verloren wir mit 6 : 2 Punkten und fuhren wieder mit leeren Händen in die Landeshauptstadt zurück.
Trotzdem nehmen wir einige positive Eindrücke mit. Mit gesamt 3300 Kegeln spielten wir eine gute Mannschaftsleistung. Und vor allem war die Fehlerquote sehr niedrig. Mit nur 18 Fehler erzielten wir die niedrigste Quote in dieser Saison. Zu erwähnen dabei die 0 Fehler von Klaus und Lutz und nur 1 Fehler von Uwe.
Nun haben wir 2 Wochen Zeit die Verletzungen und Erkältungen auszukurieren, bevor wir am 9. Spieltag zu Hause gegen Geringswalde nun endlich den ersten Sieg einfahren wollen.

 
 

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/v080138/turbine/wp-content/themes/sport/inc/framework/footer.php on line 38